Schallschutzschiebetore

Schallschutzschiebetore

Großtore mit bis zu 52dB Schallschutz

Schiebetore kommen dort zum Einsatz, wo der Mangel an Platz den Einsatz von Flügeltoren verhindert. Zum Beispiel dort, wo die Transportöffnungen auf Grund der Nutzung sehr breit sein müssen und somit ein- bzw. zweiflügelige Drehtore zu viel kostbaren Raum in Anspruch nehmen würden. Schallschutzschiebetore werden horizontal mittels kugelgelagerten Rollen in einer Laufschiene geführt, die oberhalb der Montageöffnung montiert ist. Konstruktiv werden die BUCHELE Schallschutzschiebetore aus Einzelelementen zusammengesetzt, von denen jedes Element mit zwei Laufrollen ausgestattet wird. Die kugelgelagerten Laufrollen garantieren selbst bei Großtoren einen leichten und geräuschlosen Lauf des Tores. Die Abdichtung zum Boden erfolgt mit gefederten, absenkbaren Bodendichtungen. Auf Wunsch kann auch ein pneumatisch aufblasbares Dichtungssystem eingesetzt werden. Der Vorteil bei beiden Dichtungssystemen liegt darin, dass im Durchfahrtsbereich des Tores kein störendes Schwellenprofil eingebaut werden muss. Schallschutzschiebetore können sowohl ein- wie auch zweiflügelig gefertigt werden.


Antriebssysteme

Zur komfortableren Bedienung stehen Antriebssysteme zur Verfügung, die in Verbindung mit eigens dafür entwickelten Steuerungen keine Wünsche bezüglich der Bedienung der Tore offen lassen.


 

Produktdetails

Wir stellen Ihnen gerne Konstruktionsdaten zur Verfügung

DWG-Daten für Ihre Planung können Sie von uns unkompliziert erhalten. Bitte wenden Sie sich an unsere Architektenberater.Fotolia 78093745 SHier finden Sie Ihren »Ansprechpartner.


Weitere Informationen über BUCHELE und die neuesten Produkte:

Katalog2017pic »Download E-Paper BUCHELE 2017