Strahlenschutz- und Abschirmtüren

Strahlenschutz- und Abschirmtüren


2000px ISO 7010 W003.svgStrahlenschutz

Strahlenschutztüren werden dort eingesetzt, wo Personen und Tiere vor Röntgen-, Gamma- und Elektronenstrahlung geschützt werden sollen. Daher finden diese Türen vorwiegend im Bereich von Medizin und Forschung ihren Einsatzzweck. BUCHELE-Strahlenschutztüren werden nach DIN 6834 konzipiert und hergestellt. Als Leistungsmerkmal wird der Bleigleichwert in Millimeter Bleidicke angegeben.

ÜBRIGENS: BUCHELE-Strahlenschutztüren können auch mit einer Strahlenschutz-Verglasung (optional auch mit integrierter, elektrisch betriebener Sichtschutz-Jalousie) ausgestattet werden.


2000px ISO 7010 W005.svgSchutz vor elektromagnetischen Bomben (EMP) und Abhörsituationen

Zunehmende elektromagnetische Emissionen erfordern den Einsatz von Abschirmmaßnahmen beispielsweise gegen Blitzentladungen (LEMP), wechselseitige Beeinflussung von Geräten (EMV) oder Störung und gesundheitliche Beeinträchtigung durch Elektrosmog, verursacht von Radar, Sendemasten und Energieversorgungsleitungen. Zu diesem Zweck sind BUCHELE-Abschirmtüren nach IEEE 299 geprüft und wirken im Frequenzbereich zwischen 10 kHz und 10 GHz. Dies wird durch das patentrechtlich geschützte HF-Dichtungssystem in Verbindung mit einer barrierefreien Höckerschwelle erreicht. Die BUCHELE-Abschirmtüren können auch mit anderen Eigenschaften, wie Brandschutz, Schallschutz und Objektschutz kombiniert werden.


Produktdetails

Wir stellen Ihnen gerne Konstruktionsdaten zur Verfügung

DWG-Daten für Ihre Planung können Sie von uns unkompliziert erhalten. Bitte wenden Sie sich an unsere Architektenberater.Fotolia 78093745 SHier finden Sie Ihren »Ansprechpartner.


Weitere Informationen über BUCHELE und die neuesten Produkte:

Katalog2017pic »Download E-Paper BUCHELE 2017