Trafostationstüren

Trafostationstüren


2000px ISO 7010 W012.svgSpezialtüren vom Spezialisten

BUCHELE Trafostationstüren werden nach den Vorgaben in der DIN EN 62271-202 (VDE 0671-202) gebaut. Zur Grundausstattung gehört unter anderem eine Erdungsverbindung zwischen Türblatt und Zarge sowie eine separate Anschlussmöglichkeit der Zarge an den bauseitigen Erdungskreislauf. Bei einem Öffnungswinkel von 90° arretiert der BUCHELE-Türfeststeller automatisch. Der Einbau von stochersicheren Lüftungsgittern erfolgt individuell in Größe und Form nach Vorgabe des Bauherrn. Jedes Lüftungsgitter wird innenseitig mit einem Vogelschutzgitter 10x10 mm hinterlegt.


Produktdetails

Wir stellen Ihnen gerne Konstruktionsdaten zur Verfügung

DWG-Daten für Ihre Planung können Sie von uns unkompliziert erhalten. Bitte wenden Sie sich an unsere Architektenberater.Fotolia 78093745 SHier finden Sie Ihren »Ansprechpartner.


Weitere Informationen über BUCHELE und die neuesten Produkte:

Katalog2017pic »Download E-Paper BUCHELE 2017